NSG “Giesener Teiche”, Gesamtliste

NSG „Giesener Teiche“, Gesamtliste der Farn- und Blütenpflanzen


NSG „Giesener Teiche“ rot gekennzeichnet
Koordinaten in Google Earth: 52°10’54″N 9°54’03″E
TK 3825, Q 1, MF 4/5 und 9/10

Die Giesener Teiche, ehemals als Fischteiche des Amtes Steuerwald genutzt, wurden 1984 als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Mit der Neuverordnung 2015 wurde das NSG um die nördlich in einem Einschnitt des Giesener Waldes liegende Extensivwiese „Großer Giesener Dreisch“ vergrößert (Siehe hierzu den Bericht der AG Botanik des Ornithologischen Vereins zu Hildesheim e.V.)
Das 17 ha große Gebiet ist Teil des Fauna-Flora-Habitat-(FFH-) Gebietes 115 „Haseder Busch, Giesener Berge, Gallberg, Finkenberg“. Der obere und der untere Teich waren im Laufe von Jahrzehnten nahezu vollständig mit Schilfröhrichten zugewachsen. 2008 wurde der obere Teich teilweise entschlammt. Seitdem wird im Herbst eines jeden Jahres das Wasser abgelassen, der Teichboden nach dem Abtrocknen mit Schafen beweidet und der Teich wieder aufgefüllt.


Entschlammter Bereich des oberen Giesener Teichs. Foto: M. Burgdorf (03.07.2016)

Laut Verordnung über das Naturschutzgebiet (NLWKN 2015) ist das Gebiet „v.a. geprägt durch Kalk-Halbtrockenrasen, mesophiles Grünland, nährstoffarme kalkreiche Stillgewässer mit ausgedehnten Röhrichtzonen, Uferstaudenfluren und Seggenrieder sowie Quellbereiche, Fließgewässer, Weiden-Sumpfgebüsch und Gehölzflächen aus u. a. Eichen, Hainbuchen und Kiefern.“

NSG „Giesener Teiche“, Gesamtliste der Farn- und Blütenpflanzen

Das landschaftlich attraktive Gebiet der Giesener Teiche wurde schon immer gern von Erholungssuchenden und Naturinteressierten aufgesucht. Die nachfolgende Gesamtliste der Gefäßpflanzen (incl. der Wiese Großer Giesener Dreisch) wurde aus den Ergebnissen zahlreicher Exkursionen der AG Botanik im OVH ab etwa 1990 sowie Einzelpersonen zusammengestellt. Die Liste enthält 309 Arten, davon 24 gefährdete (4 RL 2 und 20 RL 3) sowie 14 Arten der Vorwarnliste (V).

Acer campestre Feld-Ahorn
Acer pseudoplatanus Berg-Ahorn
Achillea millefolium Gewöhnliche Schafgarbe
Aegopodium podagraria Giersch
Aesculus hippocastanum Gewöhnl.Rosskastanie
Agrimonia eupatoria Odermennig
Agrostis capillaris Rotes Straußgras
Agrostis stolonifera Weißes Straußgras
Ajuga genevensis Heide-Günsel RL 3
Ajuga reptans Kriechender Günsel
Alisma plantago-aquatica Froschlöffel
Alliaria petiolata Knoblauchsrauke
Allium oleraceum Kohl-Lauch
Allium vineale Weinberg-Lauch
Alnus glutinosa Schwarz-Erle
Alopecurus aequalis Ziegelroter Fuchsschwanz
Alopecurus pratensis Wiesen-Fuchsschwanz
Anemone nemorosa Busch-Windröschen
Anemone ranunculoides Gelbes Windröschen
Angelica sylvestris Wald-Engelwurz
Anthoxanthum odoratum Gewöhnliches Ruchgras
Anthriscus sylvestris Wiesen-Kerbel
Aphanes arvensis Gewöhnl. Ackerfrauenmantel
Arctium lappa Große Klette
Arctium nemorosum Hain-Klette
Armoracia rusticana Meerrettich
Arrhenatherum elatius Glatthafer
Arum maculatum Gefleckter Aronstab
Astragalus glycyphyllos Bärenschote
Athyrium filix-femina Gewöhnlicher Frauenfarn
Bellis perennis Gänseblümchen
Berula erecta Aufrechte Berle
Betula pendula Hänge-Birke
Brachypodium pinnatum Fieder-Zwenke
Brachypodium sylvaticum Wald-Zwenke
Brachypodium sylvaticum Wald-Zwenke
Briza media Gewöhnliches Zittergras V
Bromus erectus Aufrechte Trespe
Bromus hordeaceus Weiche Trespe
Bromus sterilis Taube Trespe
Calamagrostis epigejos Land-Reitgras
Calluna vulgaris Besenheide
Caltha palustris Sumpfdotterblume RL 3
Calystegia sepium Zaun-Winde
Campanula rapunculus Rapunzel-Glockenblume
Campanula rotundifolia Rundblättrige Glockenblume
Campanula trachelium Nesselblättr. Glockenblume
Capsella bursa-pastoris Hirtentäschel
Cardamine pratensis Wiesen-Schaumkraut
Carduus acanthoides Weg-Distel
Carex acuta Schlank-Segge
Carex acutiformis Sumpf-Segge
Carex disticha Zweizeilige Segge
Carex flacca Blaugrüne Segge
Carex hirta Behaarte Segge
Carex otrubae Hain-Segge
Carex panicea Hirsen-Segge RL 3
Carex paniculata Rispen-Segge
Carex pseudocyperus Scheinzypergras-Segge RL 3
Carex remota Winkel-Segge
Carex spicata Dichtährige Segge
Carex sylvatica Wald-Segge
Carlina vulgaris Golddistel
Carpinus betulus Hainbuche
Centaurea jacea Wiesen-Flockenblume
Centaurea scabiosa Skabiosen-Flockenblume
Centaurium erythraea Echtes Tausendgüldenkraut
Cerastium holosteoides Gewöhnliches Hornkraut
Ceratophyllum demersum Raues Hornblatt
Ceratophyllum submersum Zartes Hornblatt
Chaerophyllum bulbosum Knolliger Kälberkropf
Chaerophyllum bulbosum Knolliger Kälberkropf
Chaerophyllum temulum Taumel-Kälberkropf
Chelidonium majus Schöllkraut
Chenopodium album Weißer Gänsefuß
Chenopodium ficifolium Feigenblättriger Gänsefuß
Cichorium intybus Wegwarte
Circaea lutetiana Gewöhnliches Hexenkraut
Cirsium acaule Stängellose Kratzdistel
Cirsium arvense Acker-Kratzdistel
Cirsium oleraceum Kohl-Kratzdistel
Cirsium palustre Sumpf-Kratzdistel
Cirsium vulgare Gewöhnliche Kratzdistel
Clematis vitalba Gewöhnliche Waldrebe
Clinopodium vulgare Wirbeldost
Convolvulus arvensis Acker-Winde
Cornus sanguinea Roter Hartriegel
Corylus avellana Haselnuß
Crataegus laevigata Zweigriffeliger Weißdorn
Crataegus monogyna Eingriffeliger Weißdorn
Crepis biennis Wiesen-Pippau
Crepis capillaris Grüner Pippau
Cynosurus cristatus Wiesen-Kammgras V
Dactylis glomerata Wiesen-Knäuelgras
Dactylorhiza fuchsii Fuchs-Knabenkraut RL 3
Dactylorhiza majalis x D. fuchsii Hybr. Breitblättr.Knabenkraut 2 Ex.
Danthonia decumbens Dreizahn
Daucus carota Wilde Möhre
Deschampsia cespitosa Rasen-Schmiele
Deschampsia cespitosa Rasen-Schmiele
Dipsacus fullonum Wilde Karde
Dryopteris carthusiana Dorniger Wurmfarn
Dryopteris cristata Kammfarn RL 2
Dryopteris dilatata Breitblättriger Wurmfarn
Dryopteris filix-mas Gewöhnlicher Wurmfarn
Echium vulgare Gewöhnlicher Natterkopf
Eleocharis palustris Gewöhnliche Sumpfsimse
Elymus repens Kriechende Quecke
Epilobium hirsutum Zottiges Weidenröschen
Epipactis helleborine Breitblättrige Stendelwurz
Equisetum arvense Acker-Schachtelhalm
Equisetum palustre Sumpf-Schachtelhalm
Erophila verna Frühlings-Hungerblümchen
Euonymus europaea Gewöhnl. Pfaffenhütchen
Eupatorium cannabinum Wasserdost
Euphorbia helioscopia Sonnwend-Wolfsmilch
Fagopyrum esculentum Echter Buchweizen
Fagus sylvatica Rot-Buche
Fallopia convolvulus Acker-Flügelknöterich
Festuca arundinacea Rohr-Schwingel
Festuca heterophylla Verschiedenblättriger Schwingel RL 3
Festuca ovina Schaf-Schwingel
Festuca pratensis Wiesen-Schwingel
Festuca rubra Rot-Schwingel
Filipendula ulmaria Echtes Mõdesüß
Fragaria vesca Wald-Erdbeere
Fragaria viridis Knack-Erdbeere V
Fraxinus excelsior Gewöhnliche Esche
Galium album Wiesen-Labkraut
Galium aparine Kletten-Labkraut
Galium odoratum Waldmeister
Galium sylvaticum Wald-Labkraut
Galium uliginosum Moor-Labkraut
Galium verum Echtes Labkraut
Gentianella ciliata Fransen-Enzian RL 3
Geranium dissectum Schlitzblättr. Storchschnabel
Geranium molle Weicher Storchschnabel
Geranium palustre Sumpf-Storchschnabel
Geranium pratense Wiesen-Storchschnabel V
Geranium robertianum Stinkender Storchschnabel
Geum urbanum Echte Nelkenwurz
Glechoma hederacea Gundermann
Glyceria fluitans Flutender Schwaden
Gymnadenia conopsea Mücken-Händelwurz RL 3
Hedera helix Efeu
Helictotrichon pubescens Flaumhafer V
Hepatica nobilis Leberblümchen
Heracleum mantegazzianum Riesen-Bärenklau
Heracleum sphondylium Wiesen-Bärenklau
Hieracium pilosella Kleines Habichtskraut
Hippocrepis comosa Hufeisenklee RL 3
Hippuris vulgaris Tannenwedel RL 3
Holcus lanatus Wolliges Honiggras
Hypericum hirsutum Behaartes Johanniskraut
Hypericum montanum Berg-Johanniskraut RL 3
Hypericum perforatum Echtes Johanniskraut
Hypericum tetrapterum Geflügeltes Johanniskraut
Impatiens parviflora Kleinblütiges Springkraut
Inula conyzae Dürrwurz
Isolepis setacea Borstige Schuppensimse RL 3
Juglans regia Walnuß
Juncus articulatus Glieder-Binse
Juncus bufonius Kröten-Binse
Juncus effusus Flatter-Binse
Juncus inflexus Blaugrüne Binse
Juncus subnodulosus Stumpfblütige Binse RL 2
Knautia arvensis Acker-Knautie
Koeleria pyramidata Pyramiden-Schillergras V
Lamium album Weiße Taubnessel
Lamium galeobdolon Gewöhnliche Goldnessel
Lamium purpureum Rote Taubnessel
Lapsana communis Rainkohl
Lathyrus pratensis Wiesen-Platterbse
Lathyrus sylvestris Wald-Platterbse
Lathyrus tuberosus Knollen-Platterbse V
Lemna minor Kleine Wasserlinse
Lemna trisulca Dreifurchige Wasserlinse V
Leucanthemum vulgare Gewöhnliche Margerite
Linum catharticum Purgier-Lein
Lolium perenne Ausdauerndes Weidelgras
Lonicera xylosteum Rote Heckenkirsche
Lotus corniculatus Gewöhnlicher Hornklee
Lotus pedunculatus Sumpf-Hornklee
Luzula campestris Gewöhnliche Hainsimse
Lycopus europaeus Gewöhnlicher Wolfstrapp
Lysimachia nummularia Pfennigkraut
Matricaria recutita Echte Kamille
Medicago lupulina Hopfenklee
Melica uniflora Einblütiges Perlgras
Mentha aquatica Wasser-Minze
Mentha aquatica Wasser-Minze
Milium effusum Wald-Flattergras
Moehringia trinervia Dreinervige Nabelmiere
Mycelis muralis Mauerlattich
Myosotis arvensis Acker-Vergißmeinnicht
Myosotis ramosissima Hügel-Vergißmeinnicht V
Myosotis scorpioides Sumpf-Vergißmeinnicht
Nasturtium officinale Echte Brunnenkresse
Odontites vulgaris Roter Zahntrost
Ononis spinosa Dornige Hauhechel
Ophioglossum vulgatum Gewöhnl. Natternzunge RL 2
Orchis mascula Stattliches Knabenkraut RL 3
Origanum vulgare Gewöhnlicher Dost
Parnassia palustris Sumpf-Herzblatt RL 2
Pastinaca sativa Pastinak
Persicaria lapathifolia Ampfer-Knöterich
Phalaris arundinacea Rohr-Glanzgras
Phleum pratense Wiesen-Lieschgras
Phragmites australis Schilf
Pimpinella saxifraga Kleine Bibernelle
Plantago lanceolata Spitz-Wegerich
Plantago major Großer Wegerich
Plantago media Mittlerer Wegerich
Platanthera chlorantha Grünliche Waldhyazinthe RL 3
Poa annua Einjähriges Rispengras
Poa nemoralis Hain-Rispengras
Poa pratensis Wiesen-Rispengras
Poa trivialis Gewöhnliches Rispengras
Polygonatum multiflorum Vielblütige Weißwurz
Polygonum aviculare Vogel-Knöterich
Populus tremula Zitter-Pappel
Potentilla anserina Gänse-Fingerkraut
Potentilla erecta Blutwurz
Potentilla neumanniana
Frühlings-Fingerkraut V
Potentilla reptans Kriechendes Fingerkraut
Potentilla sterilis Erdbeer-Fingerkraut
Primula veris Echte Schlüsselblume V
Prunella vulgaris Kleine Braunelle
Prunus avium Vogel-Kirsche
Prunus spinosa Schlehe
Pulicaria dysenterica Großes Flohkraut RL 3
Pulmonaria obscura Dunkles Lungenkraut
Quercus petraea Trauben-Eiche
Ranunculus acris Scharfer Hahnenfuß
Ranunculus auricomus Gold-Hahnenfuß
Ranunculus bulbosus Knolliger Hahnenfuß
Ranunculus ficaria Scharbockskraut
Ranunculus lanuginosus Wolliger Hahnenfuß
Ranunculus repens Kriechender Hahnenfuß
Ranunculus sceleratus Gift-Hahnenfuß
Ranunculus trichophyllus Haarblättriger Wasserhahnenfuß RL 3
Rhamnus cathartica Purgier- Kreuzdorn
Ribes rubrum Rote Johannisbeere
Ribes uva-crispa Stachelbeere
Rorippa palustris Gewöhnliche Sumpfkresse
Rosa canina Hunds-Rose
Rosa rubiginosa Wein-Rose
Rosa tomentosa agg. Filz-Rose RL 3
Rubus caesius Kratzbeere
Rubus fruticosus Brombeere
Rubus idaeus Himbeere
Rumex acetosa Großer Sauerampfer
Rumex acetosella Kleiner Sauerampfer
Rumex obtusifolius Stumpfblättriger Ampfer
Rumex sanguineus Blut-Ampfer
Salix alba Silber-Weide
Salix caprea Sal-Weide
Salix cinerea Grau-Weide
Sambucus nigra Schwarzer Holunder
Sanguisorba minor Kleiner Wiesenknopf
Sanicula europaea Sanikel
Scabiosa columbaria Tauben-Skabiose
Schoenoplectus lacustris Gewöhnliche Teichsimse
Schoenoplect. tabernaemontani Salz-Teichsimse V
Scirpus sylvaticus Wald-Simse
Scrophularia nodosa Knotige Braunwurz
Senecio erucifolius Raukenblättr. Greiskraut
Senecio jacobaea Jakobs-Greiskraut
Solanum dulcamara Bittersüßer Nachtschatten
Sonchus asper Raue Gänsedistel
Stachys palustris Sumpf-Ziest
Stachys sylvatica Wald-Ziest
Stellaria graminea Gras-Sternmiere
Stellaria holostea Große Sternmiere
Stellaria media Vogelmiere
Succisa pratensis Teufelsabbiß RL 3
Tanacetum corymbosum Straußblüt. Wucherblume RL 3
Taraxacum officinale agg. Artengr.Gewöhnl.Löwenzahn
Thlaspi arvense Acker-Hellerkraut
Thymus pulegioides Arznei-Thymian
Torilis japonica Gewöhnl. Klettenkerbel
Tragopogon pratensis Wiesen-Bocksbart
Trifolium campestre Feld-Klee
Trifolium dubium Kleiner Klee
Trifolium medium Mittlerer Klee
Trifolium pratense Rot-Klee
Trifolium repens Weiß-Klee
Trisetum flavescens Goldhafer
Tussilago farfara Huflattich
Typha angustifolia Schmalblättriger Rohrkolben
Typha latifolia Breitblättriger Rohrkolben
Urtica dioica Große Brennessel
Valeriana officinalis Echter Baldrian
Verbena officinalis Echtes Eisenkraut V
Veronica beccabunga Bachbungen-Ehrenpreis
Veronica chamaedrys Gamander-Ehrenpreis
Veronica hederifolia Efeublättriger Ehrenpreis
Veronica persica Persischer Ehrenpreis
Veronica polita Glänzender Ehrenpreis
Veronica teucrium Großer Ehrenpreis V
Viburnum opulus Gewöhnlicher Schneeball
Vicia angustifolia Schmalblättrige Wicke
Vicia cracca Vogel-Wicke
Vicia hirsuta Rauhaarige Wicke
Vicia sepium Zaun-Wicke
Vicia tetrasperma Viersamige Wicke
Viola hirta Rauhaariges Veilchen
Viola mirabilis Wunder-Veilchen RL 3
Viola reichenbachiana Wald-Veilchen
Viscum album Laubholz-Mistel

Literatur

BAIER, A. (2010): Von den Quellen bis zur Mündung – Die Giesener Teiche und ihre Pflanzenwelt. In: Natur und Landschaft im Landkreis Hildesheim. Schriften der Paul-Feindt-Stiftung (7): 90-99. Hildesheim.

Landkreis Hildesheim (2015): NSG-HA 81– Verordnung über das Naturschutzgebiet
„Giesener Teiche“ in der Stadt Hildesheim.

MADSACK, G. (2010): Naturschutz und Landschaftspflege des ehemaligen Standortübungsplatzes Hildesheim und der Giesener Teiche. In: Natur und Landschaft im Landkreis Hildesheim. Schriften der Paul-Feindt-Stiftung (9): 226-244. Hildesheim.

MÜLLER, W. (2010): Veränderung der Pflanzenwelt an den Giesener Teichen – 200 Jahre Forschungsgeschichte im Rückblick. In: Natur und Landschaft im Landkreis Hildesheim. Schriften der Paul-Feindt-Stiftung (9), 100-105. Hildesheim.

Siehe auch den Bericht der AG Botanik im OVH „Großer Giesener Dreisch“:

ovh-online.de/hildesheim-nord-nsg-giesener-teiche-wiese-giesener-dreisch-2010)

© Ornithologischer Verein zu Hildesheim e.V.