Ohlenröder Wald (Paul-Feindt-Stiftungsforst), Basiserfassung (2008)

Paul-Feindt-Stiftungsforst Ohlenröder Wald (2008)
– Ausgleichsmaßnahme im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens der ICE-Neubaustrecke Hannover-Würzburg

Grenzen des Gebietes Koordinaten in Google Earth: 51°55‘51“N 9°59‘44“E

Zeitfolge

Mit dem Bau der 1991 fertiggestellten ICE-Schnellbahnstrecke Hannover-Würzburg wurde das Gebiet des Ohlenröder Waldes durchschnitten. Ein Teil des westlich der Neubaustrecke liegenden Waldes wurde als Kompensationsmaßnahme für die Eingriffe in Natur und Landschaft festgesetzt. Zu diesem Zweck kaufte die Deutsche Bundesbahn das Waldgebiet und stellte es dem Landkreis Hildesheim für Kompensationszwecke zur Verfügung.

Die Betreuung des Waldgebietes erfolgte bis 1999 durch das Niedersächsische Forstamt Alfeld.

Auszug aus dem Betriebsgutachten des Niedersächsischen Forstplanungsamtes vom 27.04.1992 für den Planungszeitraum 01.10.1990 bis 30.09.2000:

Vertragswaldbewirtschaftung. Betreuung durch das Niedersächsische Forstamt Alfeld, Revierförsterei Everode. Waldzustand: schlecht. Hauptbaumart: Fichte.

1999 Übertragung an die PFS als Paul-Feindt-Stiftungsforst, Größe: 16,1 ha.

Entwicklungsziel: Sukzessionale Entwicklung der Bestände in Richtung natürlicher Waldgesellschaften mit geringem finanziellem Aufwand.

Vor der Übergabe an die Paul-Feindt-Stiftung wurden Fichtenbestände geräumt und Waldverjüngungsmaßnahmen mit Buche, Bergahorn und Eiche sowie die Anlage eines kleinen Feuchtbiotops durchgeführt. Danach wurden keine forstlichen Maßnahmen mehr vorgenommen.

Basiserfassung der Vegetation im Ohlenröder Wald (Paul-Feindt-Stiftungsforst)

im Jahr 2008

Liste der Biotope

Aufstellung: Dr. Heinrich Hofmeister

1. Hainsimsen-Buchenwälder (verbreitet)

Strauchschicht
Sorbus aucuparia Eberesche
Frangula alnus Faulbaum
Populus tremula Zitter-Pappel
Betula pendula Hänge-Birke
Krautschicht
Luzula luzuloides Weiße Hainsimse
Carex pilulifera Pillen-Segge
Deschampsia flexuosa Draht-Schmiele
Dryopteris carthusiana Dorniger Wurmfarn
Moosschicht
Polytrichum formosum Schönes Widertonmoos
Mnium hornum Schwanenhals-Sternmoos

2. Waldmeister-Buchenwälder (kleinflächig)

Krautschicht
Galium odoratum Waldmeister
Melica uniflora Einblütiges Perlgras
Milium effusum Wald-Flattergras
Stellaria holostea Große Sternmiere
Viola reichenbachiana Wald-Veilchen
Lamium galeobdolon Gewöhnliche Goldnessel
Polygonatum verticillatum Quirlblättrige Weißwurz

3. Fichtenforsten (häufig)

a) artenarm und monoton

Krautschicht
Rubus fruticosus Brombeere (vereinzelt)
Sambucus nigra Schwarzer Holunder
Sambucus racemosa Trauben-Holunder
Dryopteris carthusiana Dorniger Wurmfarn
Dryopteris dilatata Breitblättriger Wurmfarn

b) artenreichere Ausbildung

Krautschicht mit Arten wie im Hainsimsen-Buchenwald
Dryopteris carthusiana Dorniger Wurmfarn
Dryopteris. dilatata Breitblättriger Wurmfarn
Oxalis acetosella Wald-Sauerklee

4. Aufforstungen mit Laubgehölzen (großflächig)

besonders im Vogelwinkel, extrem artenarm

5. Bachbegleitende Erlen-Eschenwälder (kleinflächig)

Krautschicht
Carex remota Winkel-Segge
Chrysosplenium alternifolium Wechselblättriges Milzkraut V
Chrysosplenium oppositifolium Gegenblättriges Milzkraut V
Circaea lutetiana Gewöhnliches Hexenkraut
Circaea x intermedia Mittleres Hexenkraut (!)
Cardamine amara Bitteres Schaumkraut
Stachys sylvatica Wald-Ziest
Rumex sanguineus Blut-Ampfer
u.a.

6. Quellfluren mit Chrysosplenium oppositifolium (Gegenblättriges Milzkraut)

Krautschicht mit Arten wie bei 5.

7. Waldlichtung mit Fichten aufgeforstet

Krautschicht
Calamagrostis epigeios Land-Reitgras
Rubus idaeus Himbeere
Digitalis purpurea Roter Fingerhut
Senecio sylvaticus Wald-Greiskraut
Galeopsis speciosa V; > 10 000 Bunter Hohlzahn

8. Bodensaurer Waldsaum (kleinflächig)

Strauchschicht
Sorbus aucuparia Eberesche
Frangula alnus Faulbaum
Lonicera periclymenum Wald-Geißblatt
Krautschicht
Holcus mollis Weiches Honiggras
Hieracium laevigatum Glattes Habichtskraut
Deschampsia flexuosa Draht-Schmiele
Vaccinium myrtillus Heidelbeere

9. Waldwege auf nährstoffarmen Böden

Krautschicht
Cardamine flexuosa Wald-Schaumkraut
Persicaria hydropiper Wasserpfeffer
Equisetum sylvaticum Wald-Schachtelhalm
Ranunculus repens Kriechender Hahnenfuß
Juncus effusus Flatter-Binse
Cirsium palustre Sumpf-Kratzdistel
Mentha arvensis Acker-Minze

10. Waldwege auf nährstoffreicheren Böden

Krautschicht
Carex remota Winkel-Segge
Stachys sylvatica Wald-Ziest
Circaea lutetiana Gewöhnliches Hexenkraut
Rumex sanguineus Blut-Ampfer
Veronica montana Berg-Ehrenpreis

11. Feuchtwiese (Lichtungscharakter)

Krautschicht
Juncus effusus Flatter-Binse
Juncus conglomeratus Knäuel-Binse
Juncus inflexus Blaugrüne Binse
Equisetum telmateia Riesen-Schachtelhalm
Cirsium palustre Sumpf-Kratzdistel
Silene flos-cuculi V Kuckucks-Lichtnelke
Filipendula ulmaria Echtes Mädesüß
Angelica sylvestris Wald-Engelwurz
Cardamine pratensis Wiesen-Schaumkraut
Ranunculus repens Kriechender Hahnenfuß
u.a.

12. Wegränder an der parallel zur Bahntrasse verlaufenden Fahrstraße (artenreich)

Krautschicht:

Arten des Grünlandes und der Ruderalgesellschaften sowie der Lichtungsgesellschaften mit

Centaurium erythraea Echtes Tausendgüldenkraut

sowie Arten, die mit der Begrünung der Bahntrasse eingebracht wurden:

Lotus corniculatus var. sativa Hornklee (Neophyt)
Sanguisorba minor ssp. polygama Kleiner Wiesenknopf (Neophyt)

Kurzbeschreibung von Bernd Galland:

Veränderungen im Ohlenröder Wald im Jahr 2021

Seit der Erfassung der Biotope im Jahr 2008 hat sich der Ohlenröder Wald sichtbar verändert: Die Fichtenbestände sind weitgehend verschwunden. Auf diesen Flächen hat sich durch Sukzession ein undurchdringlicher Jungwald entwickelt.

Wünschenswert wäre die Dokumentation der Entwicklung der alten Laubholzbestände (Biotoptypen 1 und 2). Der Biotop 12 (Wegränder) ist inzwischen vollständig zugewachsen.

Gesamtliste der Gefäßpflanzen

im Paul-Feindt-Stiftungsforst (Ohlenröder Wald) im Jahr 2008

zusammengestellt von Dr. Heinrich Hofmeister und Gerhard Heine

Im Jahr 2008 suchten Dr. Heinrich Hofmeister und Gerhard Heine den an die Paul-Feindt-Stiftung übertragenen Teil des Ohlenröder Waldes mehrfach auf, um eine Gesamtliste aller dort vorkommenden Gefäßpflanzen zu erstellen.

Acer campestre Feld-Ahorn
Acer pseudoplatanus Berg-Ahorn
Achillea millefolium Gewöhnliche Schafgarbe
Achillea ptarmica Sumpf-Schafgarbe V
Aegopodium podagraria Giersch
Aesculus hippocastanum Gewöhnliche Rosskastanie
Aethusa cynapium ssp. cynapium Hundspetersilie
Agrimonia eupatoria Odermennig
Agrostis capillaris Rotes Straußgras
Agrostis gigantea Riesen-Straußgras
Agrostis stolonifera Weißes Straußgras
Ajuga reptans Kriechender Günsel
Alliaria petiolata Knoblauchsrauke
Allium ursinum Bär-Lauch
Alnus glutinosa Schwarz-Erle
Alnus incana Grau-Erle
Alopecurus pratensis Wiesen-Fuchsschwanz
Anemone nemorosa Busch-Windröschen
Angelica sylvestris Wald-Engelwurz
Anthoxanthum odoratum Gewöhnliches Ruchgras
Anthriscus sylvestris Wiesen-Kerbel
Aphanes arvensis Gewöhnl. Ackerfrauenmantel
Arctium nemorosum Hain-Klette
Arenaria serpyllifolia Quendelblättr. Sandkraut
Armoracia rusticana Meerrettich
Arrhenatherum elatius Glatthafer
Artemisia vulgaris Gewöhnlicher Beifuß
Arum maculatum Gefleckter Aronstab
Astragalus glycyphyllos Bärenschote
Athyrium filix-femina Gewöhnlicher Frauenfarn
Atriplex patula Spreizende Melde
Barbarea vulgaris Echtes Barbarakraut
Betula pendula Hänge-Birke
Brachypodium pinnatum Fieder-Zwenke
Brachypodium sylvaticum Wald-Zwenke
Bromus hordeaceus Weiche Trespe
Bromus sterilis Taube Trespe
Calamagrostis epigejos Land-Reitgras
Calystegia sepium Zaun-Winde
Campanula patula Wiesen-Glockenblume RL 3
Campanula trachelium Nesselblättrige Glockenblume
Capsella bursa-pastoris Hirtentäschel
Cardamine amara Bitteres Schaumkraut
Cardamine flexuosa Wald-Schaumkraut
Cardamine hirsuta Behaartes Schaumkraut
Cardamine impatiens Spring-Schaumkraut
Cardamine pratensis Wiesen-Schaumkraut
Dryopteris filix-mas Gewöhnlicher Wurmfarn
Elymus repens Kriechende Quecke
Epilobium angustifolium Schmalblättr. Weidenröschen
Epilobium ciliatum Drüsiges Weidenröschen
Epilobium hirsutum Zottiges Weidenröschen
Epilobium montanum Berg-Weidenröschen
Epilobium parviflorum Kleinblütiges Weidenröschen
Epilobium tetragon. ssp. tetragon. Vierkantiges Weidenröschen
Equisetum arvense Acker-Schachtelhalm
Equisetum sylvaticum Wald-Schachtelhalm
Equisetum telmateia Riesen-Schachtelhalm
Erigeron acris Scharfes Berufkraut
Erophila verna Frühlings-Hungerblümchen
Euonymus europaea Gewöhnliches Pfaffenhütchen
Eupatorium cannabinum Wasserdost
Euphorbia exigua Kleine Wolfsmilch V
Fagus sylvatica Rot-Buche
Fallopia dumetorum Hecken-Flügelknöterich
Festuca altissima Wald-Schwingel
Festuca arundinacea Rohr-Schwingel
Festuca gigantea Riesen-Schwingel
Festuca ovina agg. Schaf-Schwingel
Festuca pratensis Wiesen-Schwingel
Festuca rubra Gewöhnlicher Rot-Schwingel
Filipendula ulmaria Echtes Mädesüß
Fragaria vesca Wald-Erdbeere
Frangula alnus Faulbaum
Fraxinus excelsior Gewöhnliche Esche
Galeopsis speciosa Bunter Hohlzahn V
Galeopsis tetrahit Gewöhnlicher Hohlzahn
Galinsoga ciliata Behaartes Franzosenkraut
Galium album Wiesen-Labkraut
Galium aparine Kletten-Labkraut
Galium odoratum Waldmeister
Galium palustre Sumpf-Labkraut
Galium sylvaticum Wald-Labkraut
Geranium robertianum Stinkender Storchschnabel
Geum urbanum Echte Nelkenwurz
Glechoma hederacea Gundermann
Gnaphalium uliginosum Sumpf-Ruhrkraut
Hedera helix Efeu
Heracleum sphondylium Wiesen-Bärenklau
Hieracium laevigatum Glattes Habichtskraut
Hieracium murorum Wald-Habichtskraut
Holcus lanatus Wolliges Honiggras
Holcus mollis Weiches Honiggras
Hypericum hirsutum Behaartes Johanniskraut
Hypericum hirsutum Behaartes Johanniskraut
Hypericum perforatum Echtes Johanniskraut
Impatiens noli-tangere Echtes Springkraut
Impatiens parviflora Kleinblütiges Springkraut
Juncus bufonius Kröten-Binse
Juncus conglomeratus Knäuel-Binse
Juncus effusus Flatter-Binse
Lamium galeobdolon galeobd. Goldnessel
Lamium maculatum Gefleckte Taubnessel
Lapsana communis Rainkohl
Larix decidua Europäische Lõrche
Lathyrus latifolius Breitblättr. Platterbse
Lathyrus pratensis Wiesen-Platterbse
Leontodon hispidus Rauher Löwenzahn
Leucanthemum vulgare Gewöhnliche Margerite
Ligustrum vulgare Liguster
Lolium perenne Ausdauerndes Weidelgras
Lonicera periclymenum Wald-Geißblatt
Lonicera xylosteum Rote Heckenkirsche
Lotus corniculatus Gewöhnlicher Hornklee
Luzula luzuloides Weiße Hainsimse
Luzula multiflora Vielblütige Hainsimse
Luzula pilosa Behaarte Hainsimse
Lycopus europaeus Gewöhnlicher Wolfstrapp
Lysimachia punctata Drüsiger Gilbweiderich
Maianthemum bifolium Schattenblume
Matricaria discoidea Strahlenlose Kamille
Matricaria recutita Echte Kamille
Medicago lupulina Hopfenklee
Melica uniflora Einblütiges Perlgras
Melilotus albus Weißer Steinklee
Melilotus officinalis Echter Steinklee
Mentha arvensis Acker-Minze
Milium effusum Wald-Flattergras
Moehringia trinervia Dreinervige Nabelmiere
Mycelis muralis Mauerlattich
Myosotis arvensis Acker-Vergißmeinnicht
Myosotis ramosissima Hügel-Vergißmeinnicht V
Myosotis scorpioides Sumpf-Vergißmeinnicht
Odontites vulgaris Roter Zahntrost
Oxalis acetosella Wald-Sauerklee
Papaver rhoeas Klatsch-Mohn
Pastinaca sativa Pastinak
Persicaria hydropiper Wasserpfeffer
Persicaria maculosa Floh-Knöterich
Phalaris arundinacea Rohr-Glanzgras
Phleum pratense Wiesen-Lieschgras
Picea abies Fichte
Pinus sylvestris Wald-Kiefer
Plantago lanceolata Spitz-Wegerich
Plantago major Großer Wegerich
Plantago major ssp. intermedia Großer Wegerich
Poa annua Einjähriges Rispengras
Poa compressa Flaches Rispengras
Poa nemoralis Hain-Rispengras
Poa pratensis Wiesen-Rispengras
Polygonatum verticillatum Quirlblättrige Weißwurz
Polygonum aviculare Vogel-Knöterich
Populus tremula Zitter-Pappel
Populus x canadensis Kanadische Pappel
Potentilla anserina Gänse-Fingerkraut
Potentilla erecta Blutwurz
Prunella vulgaris Kleine Braunelle
Prunus avium Vogel-Kirsche
Prunus serotina Späte Traubenkirsche
Prunus spinosa Schlehe
Pulmonaria obscura Dunkles Lungenkraut
Quercus petraea Trauben-Eiche
Quercus robur Stiel-Eiche
Quercus rubra Rot-Eiche
Ranunculus ficaria bulbilifer Scharbockskraut
Ranunculus repens Kriechender Hahnenfuß
Ribes rubrum Rote Johannisbeere
Rosa canina Hunds-Rose
Rubus fruticosus agg. Brombeere
Rubus idaeus Himbeere
Rumex acetosa Großer Sauerampfer
Rumex crispus Krauser Ampfer
Rumex obtusifolius Stumpfblättriger Ampfer
Rumex sanguineus Blut-Ampfer
Salix caprea Sal-Weide
Sambucus nigra Schwarzer Holunder
Sambucus racemosa Trauben-Holunder
Sanguisorba minor ssp. polygama Höckerfrüchtiger Wiesenknopf
Scirpus sylvaticus Wald-Simse
Scrophularia nodosa Knotige Braunwurz
Scrophularia umbrosa Geflügelte Braunwurz
Senecio erucifolius Raukenblättriges Greiskraut
Senecio jacobaea Jakobs-Greiskraut
Senecio ovatus Fuchs` Greiskraut
Senecio sylvaticus Wald-Greiskraut
Silene dioica Rote Lichtnelke
Silene flos-cuculi Kuckucks-Lichtnelke V
Sisymbrium officinale Weg-Rauke
Solidago gigantea Riesen-Goldrute
Sonchus asper Raue Gänsedistel
Sorbus aucuparia Eberesche
Sparganium erectum Aufrechter Igelkolben
Stachys palustris Sumpf-Ziest
Stachys sylvatica Wald-Ziest
Stellaria alsine Bach-Sternmiere
Stellaria holostea Große Sternmiere
Stellaria media + Vogelmiere
Tanacetum vulgare Rainfarn
Taraxacum officinale agg. Artengr. Gewöhnl. Löwenzahn
Thlaspi arvense Acker-Hellerkraut
Torilis japonica Gewöhnlicher Klettenkerbel
Tragopogon pratensis Wiesen-Bocksbart
Trifolium campestre Feld-Klee
Trifolium dubium Kleiner Klee
Trifolium hybridum Schweden-Klee
Trifolium medium Mittlerer Klee
Trifolium pratense Rot-Klee
Trifolium repens Weiß-Klee
Tripleurospermum perforatum Geruchlose Kamille
Tussilago farfara Huflattich
Typha latifolia Breitblättriger Rohrkolben
Vaccinium myrtillus Heidelbeere
Valeriana officinalis Echter Arznei-Baldrian
Verbascum thapsus Kleinblütige Königskerze
Veronica beccabunga Bachbungen-Ehrenpreis
Veronica chamaedrys Gamander-Ehrenpreis
Veronica montana Berg-Ehrenpreis
Veronica officinalis Wald-Ehrenpreis
Viburnum lantana Wolliger Schneeball
Viburnum opulus Gewöhnlicher Schneeball
Vicia angustifolia Schmalblättrige Wicke
Vicia cracca Vogel-Wicke
Vicia hirsuta Rauhhaarige Wicke
Vicia sepium Zaun-Wicke
Vicia tetrasperma Viersamige Wicke
Viola arvensis Acker-Stiefmütterchen
Viola reichenbachiana Wald-Veilchen