Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Welt der einheimischen Insekten

10. Februar ab 18:30 bis 20:00

Die Welt der einheimischen Insekten!“ – Vortrag mit Bildpräsentation von Burkhard Rasche, Itzum

Insekten stellen mit über 30.000 Spezies in Deutschland die artenreichste Tierklasse. Darunter sind Tiere mit positivem Image wie der „Glücksbringer“ Marienkäfer, aber auch eher lästige Blutsauger wie die Stechmücke. Insekten sind in Größe, Aussehen und Lebensweise sehr vielgestaltig, zeigen in ihrer Entwicklung eine faszinierende Metamorphose, kommen in unterschiedlichen Lebensräumen vor und haben z.B. als Bestäuber große ökologische Bedeutung.

Der Vortrag stellt ausgewählte Vertreter aus verschiedenen Insektenordnungen vor. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Gruppe der Lepidoptera (Schmetterlinge). Dabei werden neben noch recht häufigen Arten auch solche gezeigt, die mittlerweile aus der Hildesheimer Fauna verschwunden bzw. selten geworden sind. Außerdem sollen Hinweise gegeben werden, wie jeder Einzelne im eigenen Garten oder auf dem Balkon vor allem Haut- und Zweiflüglern durch eine insektenfreundliche Pflanzenauswahl und das Herrichten geeigneter „Nist- und Überwinterungshilfen“ helfen kann, um so mit einem kleinen eigenen Beitrag auf das katastrophale Insektensterben zu reagieren.

Gemeinsame Veranstaltung des Ornithologischen Vereins und des Museumsvereins.

Freier Eintritt bei Vorlage des Mitgliederausweises

Beginn: 18:30 Uhr, Roemer-Pelizaeus-Museum Hildesheim, Am Steine 1

Details

Datum:
10. Februar
Zeit:
18:30 bis 20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

OVH
Telefon:
051216966529
E-Mail:
info@ovh-online.de
Website:
https://www.ovh-online.de

Veranstaltungsort

Roemer-Pelizaeus-Museum Hildesheim
Am Steine 1
Hildesheim, 31134 Deutschland
+ Google Karte