Blaukehlchen Blaukehlchen Mittelsäger Mittelsäger Steppenweihe Steppenweihe Eisvogel Eisvogel Gartenrotschwanz Gartenrotschwanz Osterberg Osterberg Wiesenweihe Wiesenweihe

Presseinformation zur Jahreshauptversammlung OVH und NABU Kreisverband Feb. 2015

Vorstande OVH NABU Feb 2015 SWsm

Gemeinsame Jahreshauptversammlung des Ornithologischen Vereins und des NABU Kreisverbandes Hildesheim. Beide Vereine führten, wie seit der Gründung des NABU Kreisgruppe im Jahr 2001 üblich, ihre Jahreshauptversammlung gemeinschaftlich durch.

Der Vorsitzende beider Vereine, Andreas Humbert, stellte den gemeinsamen Jahresbericht vor. Humbert berichtete, dass 2014 für beide Vereine ein sehr gutes Jahr war mit mehr Veranstaltungen als je zuvor. Die Vorstände der Ortsgruppen des OVH Winfried Kauer, Ernst-August Springmann, Bernd Galland und Dr. Michael Piepho berichteten ihrerseits von der Arbeit in der Fläche. Dieter Goy gab einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten der NAJU Gruppen in Sarstedt, Lamspringe, Holle, Hildesheim und Alfeld, Nina Lipecki über die Borsumer Gruppe.

Maren Burgdorf berichtete über die Arbeit der botanischen Arbeitsgruppe sowie von der Zusammenarbeit mit der Robert-Bosch Gesamtschule, dem Gymnasium Himmelsthür und der Waldorfschule in Hildesheim, Alistair Hill über die Ergebnisse der Ornithologischen AG. Das wichtigste Projekt war in Zusammenarbeit mit der Naturschutzbehörde beim Landkreis Hildesheim, die Erfassung der Rotmilanreviere. Es wurden 69 Reviere mit Brutpaaren festgestellt. Der Schatzmeister beider Vereine, Uwe Schneider, stellte die Finanzlage der Vereine vor.

In diesem Jahr standen Vorstandswahlen für beide Vereine an. Die Gelegenheit wurde wahrgenommen, die Führungsarbeit auf mehrere Schultern zu verteilen. Unter der Wahlleitung von Bernd Galland wurden beide Vorstände neu gewählt.

Die Geschicke des OVH leiten jetzt Alistair Hill als Geschäftsführender Vorsitzender sowie Maren Burgdorf, Dr. Johannes Laufer, Uwe Schneider und Detlef Wochnik als stellvertretende Vorsitzende.

Den NABU-Vorstand bilden Andreas Humbert (1. Vors.), Dieter Goy (2. Vers.), Torsten Bruns (Schriftführer) und Uwe Schneider (Schatzmeister).

Hill bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit in den letzten zwei Jahren. Humbert bekräftigte noch einmal, das es nun möglich sei, dass jeder Vorstand sich intensiver um seinen Verein bemühen kann, um ihm auch mehr ein eigenes Profil zu verleihen.

Beide Vereine werden weiterhin eng miteinander kooperieren, wozu sich die beiden Vorsitzenden Humbert und Hill unmittelbar nach der Wahl verpflichteten.  Der OVH wird sich auf seine Stärken in der Landschaftspflege, Faunistik, Ornithologie und Botanik konzentrieren, das Engagement seiner Regionalgruppen stärken und die erfolgreiche Naturschutzarbeit der Paul-Feindt-Stiftung sichern.

Der NABU-Hildesheim wird sich neben dem Aufbau weiterer Jugendgruppen (NAJU) auch politisch mehr engagieren. Dazu gehört u.a. die Beteiligung an überregionalen Umweltprojekten. Weitere Schwerpunkte bilden neben dem praktischen Naturschutz vor Ort die innovative Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit.