Sie interessieren sich für Natur und Landschaft in unserer Region?

Sie möchten Pflanzen und Tiere in ihren heimischen Lebensräumen kennen lernen?

Sie wollen sich für den Schutz unserer vielfältigen und abwechslungsreichen Kulturlandschaft einsetzen?

Dann finden Sie bei uns Ansprechpartner und Gleichgesinnte.

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

Wir beobachten und dokumentieren Fauna und Flora im Landkreis Hildesheim.

Wir beteiligen uns an überregionalen Erfassungsprogrammen und an Monitoring Projekten z.B. häufige Brutvogel, Rotmilan, Uferschwalbe oder am „Atlas Deutscher Brutvogelarten“.

Wir leisten praktischen Arten- und Biotopschutz in vielen Gebieten rund um Hildesheim.

Wir arbeiten mit Behörden, Institutionen und Naturschutzverbänden zusammen, insbesondere mit der Paul-Feindt-Stiftung.

Wir sind Mitglied von wissenschaftlichen Vereinigungen wie der

Deutschen Ornithologen-Gesellschaft e.V.

Dachverband Deutscher Avifaunisten

Niedersächsische Ornithologische Vereinigung e. V.

Wir erarbeiten Stellungnahmen im Rahmen der Verbandsbeteiligung als Mitglied des Naturschutzverband Niedersachsen e. V.  sowie als NABU Mitglied mit dem

NABU Kreisverband Hildesheim.

Wir freuen uns, wenn Sie uns bei dieser ehrenamtlichen Arbeit unterstützen.


Der Vorstand des OVH:

Alistair Hill, 1. Vorsitzender: Louise-Wippern-Ring 31, 31137 Hildesheim, 05121-44337, ahill@ovh-online.de
Winfried Kauer, Königsberger Str. 3 b, 31177 Harsum, 05127-4233, winfried.kauer@t-online.de
Petra Pahl, Breslauer Straße 5231137 Hildesheim, 0151 50417945, petra.pahl@ovh-online.de
Detlef Wochnik, Teichbornstr. 12, 31099 Netze, 05183-501284, oriolus@web.de
Sabine Wochnik, Teichbornstr. 12, 31099 Netze, 05183-501284, sabine_wo@web.de

OVH-Mobiltelefon: 0151 23 49 50 43 

OVH-Festnetz: 05121-6966529


 

Ihre Ansprechpartner in Sachfragen:

Ornithologische Monitoring und Erfassungsprogramme
Koordinatoren „ornitho.de“:
Alistair Hill, 01725400743; ahill@ovh-online.de
Kathrin Beelte, 05121-9817777; kathrin-beelte@gmx.de
Manfred Weinhold, 05182-4996; weinhold.gronau@t-online.de

Meldungen von ziehenden Vögeln z.B. Kraniche, Gänse, usw.
bitte an info@ovh-online.de oder als registrierter Benutzer direkt in „ornitho.de“
Bitte vergessen Sie nicht Ihren Namen, sowie Ort, Zeit, Anzahl, Flugrichtung
und eventuelle Anmerkungen anzugeben.

Allgemeine ornithologische Fragen:
Peter Becker, 05121-263964
Siegfried Beuger, 05066-3899
Joseph Folger, 05121-261319

Amphibien und Reptilien: Andreas Kentler, 0173-8601792 amphibienundreptilienschutz@ovh-online.de
Botanik: MarenBurgdorf, 05121-14775 maren.burgdorf@gmx.net
Feldhamster: Nina Lipecki, 05127-903647 lipecki@feldhamster.de
Greifvögel: 0151-23495043 aggreifvoegel@ovh-online.de 
Heuschrecken: Günter Grein, 05121-605252
Orchideen: vakant
Pilze: Sabine Hank, sahank@web.de 
Schmetterlinge: Burkhard Rasche, 05064-7259

Unsere Regionalgruppen erreichen Sie über:

Adenstedt: Heinz Gölz, Rosenstr. 2, 31079 Adenstedt, 05060-960055
Alfeld: Bernd Galland, Sohnreystr. 6, 31061 Alfeld, 05181-3218, mbgalland@web.de
Algermissen: Ernst-August Springmann, Schulstr. 8, 31191 Algermissen, 05126-1567; e.a.springmann@t-online.de
Borsum: Winfried Kauer, Königsberger Str. 3b, 31177 Borsum, Tel. 05127-4233; winfried.kauer@t-online.de
www.naturschutzverein-borsum.de
Burgstemmen: Markus Dierks, Oder-Neiße-Weg 11, 31171 Burgstemmen, 05069-7579 markus-dierks@t-online.de
Gronau: Dr. Michael Piepho, Deilmisser Str. 12, 31036 Dunsen, 05182-7800; mp-elektra@t-online.de@t-online.de
Petze: Detlef Wochnik, Teichbornstr. 12, 31099 Netze, 05183-501284; oriolus@web.de
Eberholzen/Sibbesse: Andreas Brandes, Rösestr. 11, 31079 Eber- holzen, 0170-3438216; andreas.brandes@t-online.de

Mitgliedsbeiträge:

Überweisen Sie bitte den Jahresbeitrag bis zum 01. April auf das Vereinskonto bei der Sparkasse Hildesheim,
IBAN: DE60 2595 0130 0000 1721 74.

 

Der Beitrag beträgt für
Erwachsene 40 €,
Ehepaare und Familien 50 €,
Schüler und Jugendliche in Ausbildung 10 €.

 

Bitte entlasten Sie die Kassenwärtin indem Sie vom Einzugsverfahren Gebrauch machen.
Spenden und Beiträge können vom steuerpflichtigen Einkommen abgesetzt werden.
Für Zuwendungen bis 200€ genügt der Kontoauszug mit der Abbuchung zur Vorlage beim Finanzamt.
Für Zuwendungen über 200€ stellt die Kassenwartin eine Spendenbescheinigung aus.

 

Änderungen von Anschriften und Bankverbindungen teilen Sie uns bitte mit per Email an
Sabine Wochnik oder nutzen Sie dieses Formular:

11 + 2 =