Berichte der Arbeitsgemeinschaft Botanik im OVH

Berichte der Arbeitsgemeinschaft Botanik im OVH

Vorwort

Die Arbeitsgemeinschaft Botanik im Ornithologischen Verein zu Hildesheim (OVH) wurde 1981 von Dr. Heinrich Hofmeister gegründet. Sie besteht bis heute und hat im Laufe der Jahrzehnte eine Vielzahl interessanter Lebensräume in Stadt und Landkreis Hildesheim kartiert, darunter auch die meisten Schutzgebiete der Paul-Feindt-Stiftung (PFS).

Eine Auswahl alter und neuer Bestandsaufnahmen, gesammelt und zusammengestellt von Maren Burgdorf wird hier kostenlos für nicht kommerzielle Nutzungen zur Verfügung gestellt. In loser Reihenfolge werden von Mitgliedern der AG Botanik weitere Exkursionsberichte veröffentlicht.

Neben diesen Bestandsaufnahmen werden bei einigen Gebieten zusätzlich auch ältere Veröffentlichungen aus Fachzeitschriften oder unveröffentlichte Untersuchungen aufgenommen.

Viele der beschriebenen Gebiete sind als Naturschutz-, FFH- und Vogelschutzgebiete ausgewiesen, in denen Schutzbestimmungen beachtet werden müssen. Die jeweiligen Verordnungen finden Sie auf den Webseiten des Landkreises sowie der Stadt Hildesheim. Zuständig für die Schutzgebiete sind die Unteren Naturschutzbehörden des Landkreises sowie der Stadt Hildesheim.

Die meisten Projekte der Paul-Feindt-Stiftung liegen in gesetzlich geschützten Gebieten. Deren Verordnungen gelten also auch hier. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info@paul-feindt-stiftung.de

 

  1. Liste der Berichte der AG Botanik im OVH