Blaukehlchen Blaukehlchen Mittelsäger Mittelsäger Steppenweihe Steppenweihe Eisvogel Eisvogel Gartenrotschwanz Gartenrotschwanz Osterberg Osterberg Wiesenweihe Wiesenweihe

Falke (BTO) veröffentlicht Tabellen der Bestandsentwicklung

Bird Trends 2015: Bestandsveränderungen der Brutvögel Großbritanniens

© Robert Mayer Der British Trust for Ornithology (BTO) hat vor kurzem die Bestandstrend 2015 der Brutvögel Großbritanniens veröffentlicht. Wie bereits zu erwarten, nehmen die Bestände zahlreicher Vogelarten weiterhin deutlich ab. Neben bereits vielfach in diesem Zusammenhang genannten Arten wie Rebhuhn, Turteltaube oder Feldlerche werden auch Singdrossel, Star und Haussperling genannt. Ebenfalls auf der besorgniserregenden Liste finden sich Zwergtaucher, Waldschnepfe, Bekassine und Nachtigall. Eine moderate Abnahme zeigen Flussuferläufer, Wasseramsel, Gartengrasmücke und Grünfink sowie Großer Brachvogel. Weiterhin auf der Roten Liste zu finden sind die typischen Langstreckenzieher Trauerschnäpper, Waldlaubsänger und Braunkehlchen.

Turteltaube Bestandsentwicklung ab 1970 UK

Ein Beispiel aus dem Bericht: Die Bestandsentwicklung der Turteltaube seit 1970 in GB

Neues vom Dachverband DDA 29. Jan 2016

Ein geringer Bruterfolg 2015 wird für Ziegenmelker, Gartengrasmücke, Schilfrohrsänger und Baumpieper genannt. Grund dürfte unter anderem der anhaltende Rückgang der Insektenpopulationen in Großbritannien sowie auch in den Überwinterungs-gebieten südlich der Sahara sein – jeweils vermutlich in direktem Zusammenhang mit jahrzehntelangem, übermäßigem Pestizideinsatz. Andere Arten wie der Bluthänfling sind vermutlich aufgrund der Ermangelung von Samen und Körnern durch intensivierte Landwirtschaft zurückgegangen. Wenn auch in weit geringerer Zahl, finden sich in „Bird Trends 2015“ auch einige positive Nachrichten. Die Bestandszahlen der Dorngrasmücke befinden sich zwar weiterhin auf historisch niedrigem Stand, es kam in den letzten Jahren allerdings zu einer deutlichen Erholung. Arten wie Rotmilan, Mäusebussard, Sperber, Merlin und Schleiereule haben von umfangreichen Schutzmaßnahmen profitiert und auch einige Kulturfolger wie Höckerschwan, Stockente, Elster, Dohle und Kohlmeise zeigen steigende Bestände. Die Bestandstrends sind unter www.bto.org/birdtrends frei im Internet verfügbar.
Weitere InformationenRobinson, R.A., J.H. Marchant, D.I. Leech, D. Massimino, M.J.P. Sullivan, S.M. Eglington, C. Barimore, D. Dadam, I.S. Downie, I.S., Hammond, M.J., Harris, S.J., Noble, D.G., Walker, R.H. & Baillie, S.R. (2015) BirdTrends 2015: trends in numbers, breeding success and survival for UK breeding birds. Research Report 678. BTO, Thetford.

Hier finden Sie die Tabellen