Blaukehlchen Blaukehlchen Frauenschuh Frauenschuh Eisvogel Eisvogel Erlenbruch Erlenbruch Gartenbaumläufer Gartenbaumläufer Kleiber Kleiber Knabenkraut Abenser Berg Knabenkraut

von A. Hill

Nach dem über Eduard Machens Fund des außerordentlichen Nistplatzes eines Zaunkönigspaares in der Hildesheimer Allgemeine Zeitung am 2. Juni berichtet worden ist, hat ein Ehepaar Rettberg aus Hildesheim beim OVH angerufen und über einen weiteren außergewöhnlichen Nistplatz berichtet. Ich fand es so interessant, daß ich mich gleich auf den Weg gemacht habe.

Das Ehepaar hat einen teilweise verwilderten Garten an der Wiesenstrasse direkt am Rande des Lönsbruchs. Der Garten ist ein Musterbeispiel dessen was man für die Biodiversität machen kann. Er ist verhältnismäßig klein, hat eine Reihe von alten Obstbäumen und ist dicht bewachsen. Der Rasen wird nicht gemäht. Es hat sich in eine Wildblumen Wiese entwickelt. Es gibt viel Altholz und Insektenlogen und unzählige bienengerechte Blumen. Es gibt noch zusätzliche Futterstellen und fürs trinken wird ebenfalls gesorgt. Neben den vielen Vögeln ist ein Eichhörnchen über meinem Kopf sitzen geblieben.

In der Gartenlaube sind alle mögliche interessanten bric-à-brac. Darunter ein alter Strohhut und eine wunderschöne alte Puppe. Darin hat sich ein Zaunkönigpaar ihr Nest gebaut. Das Nest füllt die Innenseite des Huts aus und schmiegt sich an die Puppe an.

Die ersten Jungvögel sind am 2. Juni und weitere am 3. Juni flügge geworden. Es war also höchste Zeit das Geschehen zu dokumentieren. Wer hat weitere interessante Nistplätze von Gartenvögel entdeckt? Schickt eure Fotos ans OVH. Eine Beschreibung des Umfelds wäre ebenfalls von Interesse. Die Adresse info@ovh-online.de

 

Fotos ©AHill/OVH