Blaukehlchen Blaukehlchen Mittelsäger Mittelsäger Steppenweihe Steppenweihe Eisvogel Eisvogel Gartenrotschwanz Gartenrotschwanz Osterberg Osterberg Wiesenweihe Wiesenweihe

Neues vom DDA 23.06.2017

Bild zur Meldung

© Deutschlandfunk

Die Lange Nacht im Deutschlandfunk ist eine Sendereihe, die sich jeweils dreistündig mit einem ganz bestimmten Thema beschäftigt. In den Nächten 23./24. und 24./25. Juni 2017 wird es um Singvögel, Ornithologen und die Vogelbeobachtung gehen. In der „Langen Nacht der Singvögel“ führen Ornithologen und Vogelbeobachter ein in den Vogelgesang, in Gesangsarten und -dialekte. Und gehen der ebenso intensiv erforschten wie immer noch unbeantworteten Frage nach: Warum singen Vögel? Deutschlands berühmtester Vogelstimmenimitator Uwe Westphal wird zu hören sein und die Nachtigallenforscherin Silke Kipper. Der Solocellist der Berliner Philharmoniker Ludwig Quandt erzählt von seiner Passion für den Vogelgesang. Mit Musik von Vivaldi, Haydn und Mozart führen der Landschaftsökologe Martin Flade und der Hobbyornithologe Anselm Weidner durch die Lange Nacht.

Die genauen Sendetermine sind 23./24. Juni (Freitag auf Samstag) 00:05 – 3:00 Uhr auf Deutschlandfunk Kultur sowie 24./25. Juni (Samstag auf Sonntag) 23:05 – 2:00 Uhr auf Deutschlandfunk.

Weitere Informationen