Blaukehlchen Mittelsäger Steppenweihe Eisvogel Gartenrotschwanz Osterberg Wiesenweihe

Hadoram Shirihai und Lars Svensson: Handbook of Western Palearctic Birds – Passerines

Shirihai, Svensson: Handbook of Western Palearctic Birds - Passerines

Das Autoren Duo gehört zu den renommiertesten Ornithologen weltweit. Sie sind an den besten Bestimmungsbücher der Vergangenheit beteiligt gewesen. Diese zwei Bänder werden noch durch weitere Bände über den Nicht-Passeriformes später ergänzt. Die Bücher sind nicht als Feldführer konzipiert sondern für das Nachlesen oder für die Vorbereitung einer Reise. Das folgende Text stammt von der Online Buchhandlung Christ Media Natur Hier können die Bücher noch zum Sonderpreis bestellt werden. 

2 Bände im Schuber,  21×29,7 cm, 1.280 S, über 5.000 Farbfotos, 400 Verbreitungskarten (auch mit Darstellung der Verbreitung der Unterarten), Vogelnamen, neben den wissenschaftlichen Namen, in Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Schwedisch.

Dieses einzigartige und spektakuläre Handbuch ist der vollständigste und umfassendste fotografische Dokumentation über die Sperlingsvogelarten der Westpaläarktis. Die Realisierung benötigte über 18 Jahre. Es wird von zwei der weltweit angesehensten Ornithologen, Hadoram Shirihai und Lars Svensson geschaffen und enthält die aktuellsten Informationen zur Vogelbestimmung, die alle Gefieder-Aspekte, der Mauser, des Alterns und der Geschlechtsidentität abdecken, mit Abschnitten zu Stimme und anderen Identifikationskriterien und detaillierte taxonomische Notizen.

Das Handbuch ist in zwei Bände gesplittet, Band 1 mit 648 Seiten (Passerines: Larks to Warblers) behandelt die Lerchen, Schwalben, Piper, Bachstelzen, Bülbüls, Kehlchenarten, Schnäpper, Steinschmätzer, Drosseln, Prinias, Zistensänger und Grasmücken und der Band  2 mit 632 Seiten  (Passerines: Flycatchers to Buntings) Fliegenschnäpper, Rohrsänger, Meisen, Kleiber, Baumläufer, Beutelmeisen, die in Nordafrika und Arabien vorkommenden Nektarvögel und Brillenvögel, Pirole, Würger, Maskenwürger, Rabenvögel, Stare, Sperlinge, Schneefinken, Webervögel, die in der Region vorkommenden Prachtfinken, Rotaugenvireo, eigentliche Finken, Girlitze, Gimpel, Hänflinge und Zeisige, Kreuzschnäbel, Kernbeisser, Waldsänger und Ammernartige sowie Irrgäste und sonstige selten vorkommenden Arten). Der außergewöhnliche Text wird durch eine beeindruckende Sammlung von mehr als 5.000 Fotografien ergänzt, geliefert von Hunderten Fotografen. Sie zeigen eine umfassende Auswahl an Arten- und Unterarten und geografischen Variationen und jede Art von Morphen in der Großregion der westlichen Paäarktis.  

Einführungspreis € 149,00 b.a.W. (danach ca. € 169,00). Nach Brexit dürfte das Werk noch etwas teuerer werden.

Eine ausführliche Besprechung wird noch erstellt.