Blaukehlchen Blaukehlchen Mittelsäger Mittelsäger Steppenweihe Steppenweihe Eisvogel Eisvogel Gartenrotschwanz Gartenrotschwanz Osterberg Osterberg Wiesenweihe Wiesenweihe

Birdrace 2020

(PP)Am 02.05.2020 fand das bundesweite Birdrace des DDA (Dachverband Deutscher Avifaunisten) statt. Für den Ornithologischen Verein Hildesheim (OVH) ging das Team Hildesheimer Bördebirder an den Start.

Hildesheimer Bördebirder: B. Scharfenberg, W. + P. Pahl

Ziel dieser Veranstaltung ist es in 24 Stunden möglichst viele verschiedene Vogelarten zu ermitteln. Wobei es egal ist, ob sie gesehen oder nur gehört werden. Geschummelt wird nicht, das ist Ehrensache.

Unsere Hauptziele waren Gebiete, in denen Flächen im Besitz der Paul-Feindt-Stiftung sind. So haben wir u. a. die Derneburger Teiche, den Borsumer Pass und den ehemaligen Truppenübungsplatz “Lange Dreisch” aufgesucht. Aber auch der Hildesheimer Wald, der Hohnsensee und unser vereinseigenes Schutzgebiet der Erlenbruch in Hildesheim/Himmelsthür standen auf dem Programm.

Start war um 5:30 Uhr gegen 21:30Uhr war für uns Schluss. Die Witterungsbedingungen waren nicht optimal. Starker Wind, gelegentliche Regenschauer und nur knapp 10 Grad, da blieben manche Vögel im Verborgenen und auch leider stumm.

Durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie konnten wir nicht als Team gemeinsam unterwegs sein. Benedikt Scharfenberg zog allein, aber nicht einsam seine Runden, das Ehepaar Petra und Wolfgang Pahl durfte zusammen auf Erkundung gehen. Dank der modernen Technik konnten wir in Kontakt bleiben. Unsere Highlights waren ein Fischadler an den Derneburger Teichen, ein Neuntöter an den Gießener Teichen und eine Rohrweihe am Borsumer Pass. Da die Hildesheimer Bördebirder im Organisationsteam der OVH Jugendgruppe sind, planen wir für nächstes Jahr eine Teilnahme der OVH Jugendgruppe am Birdrace 2021.

Unser besonderer Dank gilt unseren Sponsoren, von denen wir Spendengelder zu Gunsten der Weiterentwicklung des Internetportals ornitho.de in Höhe von 405,00€ erhalten haben.