Blaukehlchen Blaukehlchen Mittelsäger Mittelsäger Steppenweihe Steppenweihe Eisvogel Eisvogel Gartenrotschwanz Gartenrotschwanz Osterberg Osterberg Wiesenweihe Wiesenweihe

Naturkundlicher Spaziergang an den Baddeckenstedter Stapelteichen

2 Weißstörche wecken das Interesse Foto P. Pahl

(PP) Am Sonntag 06.09.2020 lud der Ornithologische Verein zu Hildesheim e.V. (OVH) zu einem naturkundlichen Spaziergang an die Baddeckenstedter Stapelteiche ein. 13 Naturinteressierte folgten der Einladung. Die Coronaregeln konnten mit der Bildung kleiner Gruppen und den nötigen Abstand untereinander eingehalten werden.Die ehemaligen Klärteiche der 2001 stillgelegten Zuckerfabrik sind heute ein wertvoller Lebensraum für viele Vögel, Insekten und Amphibien. Seit 2007 ist der ca. 30 ha große Teichkomplex im Besitz der Paul-Feindt-Stiftung. Das Gebiet ist Teil des NSG „Mittleres Innerstetal und Kanstein“.

Für die Teilnehmenden gab es eine Menge zu entdecken: Libellen wie die Becher-Azurjungfer und die Blaugrüne Mosaikjungfer und natürlich viele Vögel. Gleich zu Beginn des Rundgangs an der Rhener Mühle zeigten sich Gebirgsstelzen und Wasseramsel. Auf einem angrenzenden Acker waren Weißstörche und Stare auf Nahrungssuche.

Weißstorchdame “Henni” Foto S. Bologna

Einer der Weißstörche war beringt. Anhand der Angaben auf dem Ring konnte im Nachhinein festgestellt werden, dass es sich um ein Weibchen handelt, das 2017 in Henneckenrode erfolgreich gebrütet hat. Auf den Teichflächen konnten Schnatter-, Reiher- und Löffelenten beobachtet werden. Begeisterung riefen die immer wieder zu sehenden Eisvögel hervor. Am Ende des Spazierganges standen immerhin 43 Vogelarten auf der Beobachtungsliste.