Herzlich Willkommen beim Ornithologischen Verein zu Hildesheim e.V.

Sie interessieren sich für Natur und Landschaft in unserer Region?

Sie möchten Pflanzen und Tiere in ihren heimischen Lebensräumen kennen lernen?

Sie wollen sich für den Schutz unserer vielfältigen und abwechslungsreichen Kulturlandschaft einsetzen?

Dann finden Sie bei uns Ansprechpartner und Gleichgesinnte.

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

Wir beobachten und dokumentieren Fauna und Flora im Landkreis Hildesheim.

Wir beteiligen uns an überregionalen Erfassungsprogrammen und an Monitoring Projekten z.B. häufige Brutvogel, Rotmilan, Uferschwalbe oder am „Atlas Deutscher Brutvogelarten“.

Wir leisten praktischen Arten- und Biotopschutz in vielen Gebieten rund um Hildesheim.

Wir arbeiten mit Behörden, Institutionen und Naturschutzverbänden zusammen, insbesondere mit der Paul-Feindt-Stiftung.

Wir sind Mitgleid von wissenschaftlichen Vereinigungen wie der

Deutschen Ornithologen-Gesellschaft e.V.

Dachverband Deutscher Avifaunisten

Niedersächsische Ornithologische Vereinigung e. V.

Wir erarbeiten Stellungnahmen im Rahmen der Verbandsbeteiligung als Mitglied des Naturschutzverband Niedersachsen e. V.  sowie als NABU Mitglied mit dem NABU Kreisverband Hildesheim.

Wir freuen uns, wenn Sie uns bei dieser ehrenamtlichen Arbeit unterstützen.

Herzlich Willkommen beim Ornithologischen Verein zu Hildesheim e.V.

Sie interessieren sich für Natur und Landschaft in unserer Region?

Sie möchten Pflanzen und Tiere in ihren heimischen Lebensräumen kennen lernen?

Sie wollen sich für den Schutz unserer vielfältigen und abwechslungsreichen Kulturlandschaft einsetzen?

Dann finden Sie bei uns Ansprechpartner und Gleichgesinnte.

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

Wir beobachten und dokumentieren Fauna und Flora im Landkreis Hildesheim.

Wir beteiligen uns an überregionalen Erfassungsprogrammen und an Monitoring Projekten z.B. häufige Brutvogel, Rotmilan, Uferschwalbe oder am „Atlas Deutscher Brutvogelarten“.

Wir leisten praktischen Arten- und Biotopschutz in vielen Gebieten rund um Hildesheim.

Wir arbeiten mit Behörden, Institutionen und Naturschutzverbänden zusammen, insbesondere mit der Paul-Feindt-Stiftung.

Wir sind Mitgleid von wissenschaftlichen Vereinigungen wie der

Deutschen Ornithologen-Gesellschaft e.V.

Dachverband Deutscher Avifaunisten

Niedersächsische Ornithologische Vereinigung e. V.

Wir erarbeiten Stellungnahmen im Rahmen der Verbandsbeteiligung als Mitglied des Naturschutzverband Niedersachsen e. V.  sowie als NABU Mitglied mit dem NABU Kreisverband Hildesheim.

Wir freuen uns, wenn Sie uns bei dieser ehrenamtlichen Arbeit unterstützen.



anstehende Veranstaltungen:

Kulturlandschaft der ehemaligen Montanregion Oberharz

04. Juni 2016

Feldhamster AG 1. Treffen 4. Juni um 10:00 bei Sorsum

04. Juni 2016

Das Green Office der Universität Hildesheim

07. Juni 2016

Der Beitrag der Genetik zu aktuellen Artenschutzprojekten

14. Juni 2016

AG Ornithologie

14. Juni 2016

Störche in der Gronauer Masch

18. Juni 2016

Naturspaziergang' für Eltern/Großeltern mit Kindern im Grundschulalter

18. Juni 2016

ANTRITTSVORLESUNG „Angewandte Geoökologie“

21. Juni 2016

ArrowArrow
ArrowArrow

neueste Beiträge:

Aus der HAZ vom 13. Mai 2016 OVH bleibt selbstständig Fusionspläne sind vom Tisch: 93 Prozent der Ornithologen in der Region Hildesheim wollen weiterhin eigenständig bleiben Hildesheim. Fusion: ja oder nein? Über Jahre haben die Mitglieder des Ornithologischen Vereins zu Hildesheim (OVH) und des Kreisverbands des Naturschutzbunds Deutschland (Nabu) über das Für und Wider beraten. Nun ist […]

OVH und Nabu gehen endgültig getrennte Wege

Naturschutzarbeit Biotoppflege in Schutzgebieten 1          Rehberg Langenholzen: Wege freischneiden, Verkehrssicherung, standortfremde Gehölze entfernen

Aus dem Jahresbericht 2015 des Naturkundlicher Arbeitskreis Alfeld im OVH

Nds. Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz Presseinformation PI 117/2016  – Umweltminister Wenzel wirbt für Standort Wilhelmshaven: „Kleinod der Küste“ Projekt von besonderer Bedeutung weit über die Grenzen Niedersachsens und Deutschlands hinaus. Einen „Quantensprung in der Entwicklung der internationalen Zusammenarbeit im Naturschutz“ verspricht sich der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel vom […]

Dänemark, Niederlande und Deutschland planen trilaterales Wattenmeer-Partnerschaftszentrum

Neueste Meldung vom DNR EU Koordination vom 19.05.2016 Die EU-Länder haben ihre Entscheidung über die Neuzulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat vertagt. Die Vertreter/innen der 28 Mitgliedstaaten brachten heute keine Mehrheit für oder gegen die Neuzulassung in Europa zustande.

Keine Einigung über Glyphosatgenehmigung

Aus der HAZ vom 24.05.2016 von Tarek Abu Ajamieh Kreis Hildesheim. Wenn Weißstörche Fußball spielen würden, könnten sie im Landkreis Hildesheim eine eigene Nachwuchs-Mannschaft aufstellen: Bisherigen Erkenntnissen zufolge sind in der Region in diesem Frühling elf kleine Meister Adebars geschlüpft – zwei mehr als im Vorjahr und allesamt im Leinetal. Im Ostkreis scheiterte die Familienplanung […]

Elf Störche sollt ihr sein: Vier Brutpaare im Landkreis ziehen derzeit Jungtiere auf – alle im Leinetal

Aus der HAZ vom 09.05.2016 Algermissen. Bei einer vogelkundlichen Exkursion am Bruchgraben haben Mitglieder des Vereins für Naturschutz Alpe-Bruch Algermissen im Ornithologischen Verein Hildesheim (OVH) nicht weniger als 41 Vogelarten gezählt. Das sei ein Spitzenwert, der seit Jahren nicht erreicht worden sei, erklärt der Vorsitzende Ernst-August Springmann, der seit Gründung des Vereins vor 30 Jahren […]

Ornithologen registrieren auf naturnahen Flächen am Bruchgraben so viele Vögel wie nie zuvor in 30 Jahren

Aus der HAZ vom 13. Mai 2016 Hildesheim. Die erste Nachtigall hat in diesem Frühjahr zwar schon zu Ostern gesungen – so früh wie noch nie, seit der Ornithologische Verein (OVH) den Bestand dieser seltenen Singvögel kartiert. Allerdings sind die ganz vorwitzigen Männchen, die als Erste ihre Liedchen erklingen lassen, in aller Regel nur auf der Durchreise: Sie ziehen noch einige hundert Kilometer weiter, […]

OVH wartet auf Meldungen zur Nachtigall

OVH Wanderung auf im NSG „Osterberg und Lange Dreisch“ Am ersten Maitag nutzten etwa 20 Personen die Gelegenheit, mit Johannes Laufer und Alistair Hill an einer Wanderung im Nationales-Naturerbe-Gebiet Osterberg teilzunehmen.

OVH Wanderung am Osterberg Mai 2016

ArrowArrow
ArrowArrow

Unsere Arbeitsgruppen und -gemeinschaften:

Arbeitsgruppe Ornithologie

Die Arbeitsgruppe Ornithologie trifft sich jeweils am zweiten Dienstag um 19:00 Uhr im „Louise-Wippern-Ring 31B“, 31137 Hildesheim

Arbeitsgemeinschaft Botanik

Die Arbeitsgemeinschaft Botanik trifft sich zumeist 14-tägig montags, manchmal auch an anderen Tagen zu Exkursionen in interessante Gebiete.

Arbeitsgruppe Orchideen

Helfen Sie bitte mit, unsere heimischen Orchideen zu erfassen.

Arbeitsgruppe Hamster

Hier finden Sie mehr Informationen zur AG Hamster.

Kontaktieren Sie uns:

8 + 6 =